Bruno Söhnle Mechanik Edition Nr. 3 Shop

Limitierte Uhren-Edition mit Handaufzug. Zeitlose Eleganz für den Mann von Welt. An der Struktur der Stunden und MInutenzeiger sowie der kleinen Sekunde haben die Uhrmacher von Bruno Söhnle bei der Mechanik Edition III nichts geändert. Dafür erfüllen sie den Wunsch vieler Uhrenliebhaber nach einem Großdatumsmodul auf der Zwölf, das eigens im Uhrenatelier Bruno Söhnle entwickelt wurde.

Weitere Eigenentwicklungen sind die nach alten Vorbildern gearbeitete Glashütte 3/4 Platine und der Unruhkolben mit einer Feinregulage mittels Schwanenhalsregulierung. Aufwendige Schliffe auf den Flachteilen sowie den Sperr- und Kronrädern lassen das - je nach Modell vergoldete oder vernickelte - Werk in voller Schönheit durch den verschraubten Glasboden erstrahlen. Ein Blickfang an jedem Handgelenk: Das guillochierte Zifferblatt mit den markanten Zeigern.